Blue Energy Europe – Entwicklung & Realisierung von Energieprojekten

 

Wie wir arbeiten?

Die Philosophie der Blue Energy Europe ist maßgeblich von einer ganzheitlichen Umweltethik geprägt. Unser Team ist auf die Entwicklung und Versorgung von nachhaltigen Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien spezialisiert.
Unser Focus liegt auf bestehenden Projekten mit Handicap, die durch uns optimiert werden. Dabei arbeiten wir überwiegend mit bewährten Technologien in bekannten Märkten. Die Versorgung mit Rohstoffen soll möglichst regional erfolgen. Dabei vermeiden wir Abhängigkeiten von politisch instabile Ländern. Sofern möglich, arbeiten wir mit bestehenden technischen Komponenten und verwenden Reststoffe oder Nebenprodukte. Das ist ein wesentlicher Beitrag zur Schonung wertvoller Ressourcen. Unser Motto lautet: Blue Energy Europe – Entwicklung & Realisierung von Energieprojekten

Für alle Projekte werden tragfähige Geschäftskonzepte entwickelt, so dass die Projekte stabile und langfristig planbare Erträge generieren können. Bei Bedarf stellen wir gerne das Bindeglied zwischen Industrie und Kommunen her. Regionale Besonderheiten werden bewusst mit in die Konzeption einbezogen. Eine Abhängigkeit von Subventionen wird bewusst vermieden.

Mit unserer Eigenmarke BESSERHEIZER PELLETS setzen wir ein Zeichen für nachhaltige Brennstoffe. Unser Tochterunternehmen Prinz-Eugen-Energiepark GmbH produziert aus Sägerestholz nachhaltige Qualitätspellets. Ganz nach dem Motto: Blue Energy Europe – Entwicklung & Realisierung von Energieprojekten

„Die natürlichen Ressourcen und die Aufnahmekapazität der Erde für Schadstoffe sind begrenzt. Blue Energy Europe setzt auf eine nachhaltige Entwicklung und schont die endlichen Ressourcen, generationengerecht und umweltfreundlich.“ – Jochen Sautter aus Ulm.

 

Was uns wichtig ist?

  • Unser Fokus liegt auf bestehenden Projekten mit Handicap, die durch uns optimiert werden.
  • Unser Wirken konzentriert sich auf Europa mit Schwerpunkt im deutschen Raum.
  • Wir entwickeln ausschließlich Projekte, die umweltverträglich sind – Nachhaltigkeit ist die Grundlage und der Antrieb unseres Handelns.
  • Energieeinsparungen stehen für uns im Vordergrund, denn Energie die nicht verbraucht wird, muss weder hergestellt, noch transportiert oder gespeichert werden.
  • Dabei arbeiten wir überwiegend mit bewährten Technologien von namhaften Herstellern.
  • Wir entwickeln nur Projekte, die nicht in Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion stehen.
  • Unabhängigkeit von Subventionen: Denn diese bestehen häufig aus festen Vergütungen für einen bestimmten Zeitraum. Auf der anderen Seite können stetig ansteigende Kosten im Zeitverlauf zu einem Verlust führen.
  • Regionale Umsetzung von Energieprojekten: Dezentrale Energielösungen entlasten die Netze und leisten einen wichtigen Beitrag für das Gelingen der Energiewende.
  • Die Ver-und Entsorgung soll möglichst regional erfolgen. Dabei vermeiden wir Abhängigkeiten von politisch instabilen Ländern.
  • Soweit möglich, arbeiten wir mit bestehenden technischen Komponenten und verwenden Reststoffe oder Nebenprodukte. Das ist ein wesentlicher Beitrag zur Schonung wertvoller Ressourcen.

 

Was wir machen?

Wir sind auf die Entwicklung von Europäischen Energie-Infrastruktur-Projekten spezialisiert. In diesem Segment entwickeln wir Contracting-Modelle in den folgenden Bereichen:

  • Energieeinsparung
  • Energiemanagement
  • Energieerzeugung

 

Unsere Historie

Das Unternehmen Blue Energy Europe GmbH geht aus der Mitte 2013 gegründeten Eco Beteiligungs GmbH hervor. Seither haben wir uns konsequent von einer kleinen Beratungsgesellschaft für Erneuerbare Energien zu einem Beteiligungsunternehmen entwickelt. Die Spezialisierung auf bestehende Projekte mit Handicap folgt unserem Umweltschutzgedanken. Durch die Nutzung vorhandener Kraftwerke sparen wir nicht nur erhebliche Ressourcen ein, sondern geben auch den Mitarbeitern neue Perspektiven. Durch diese Art des Up-Cyclings schonen wir Umwelt erheblich.

 

Referenzen

  • Leitung, Betrieb und Instandhaltung einer großen Müllverwertungsanlage in Deutschland
  • Projektierung eines Biomasseheizkraftwerkes mit einer Feuerungswärmeleistung von 100 MW (Altholz)
  • Geschäftsführung eines Biomasseheizkraftwerkes mit einer Feuerungswärmeleistung von 40 MW (Altholz)
  • Betrieb einer Gasturbinenkraftwerksanlage mit einer elektrischen Leistung von 10 MW
  • Projektleitung und Betrieb eines Biomasseheizkraftwerkes mit einer Feuerungswärmeleistung von 12 MW (Waldrestholz)
  • Projektleiter einer Energieversorgungsanlage (Dampf-und Stromerzeugung) einer Papierfabrik in Deutschland
  • Geschäftsführung einer Energieversorgungs-Regionalgesellschaft in Deutschland
  • Kauf, Optimierung und Betrieb eines Holzpelletwerkes mit 70.000 Tonnen pro Jahr
  • Optimierung eines Holzgas Heizkraftwerkes mit einer Feuerungswärmeleistung von 15 MW (Waldrestholz)